BMW i4 Concept: Alle Bilder und Infos zum Elektro-4er für 2021

    • BMW i4 Concept: Alle Bilder und Infos zum Elektro-4er für 2021

      BMW Concept Car News schrieb:

      Kaum eine Premiere aus München wurde zuletzt mit so großer Spannung erwartet wie das BMW i4 Concept, das den großen Angriff auf das Tesla Model 3 einläuten soll: Endlich traut sich ein deutscher Premium-Anbieter in die rein elektrisch angetriebene Mittelklasse! Dass die Premiere nicht wie geplant auf dem Genfer Salon 2020 sondern in kleinerem Rahmen in München stattfindet, ändert weder an den großen Erwartungen noch an den großen Zielen des viertürigen Coupés irgendetwas.

      Da viele technische Eckdaten des BMW i4 bereits seit einigen Monaten relativ bekannt sind, liegt der Fokus beim neuen Concept Car auf dem Design. Eine der größten Fragen drehte sich dabei um die Niere, denn nach dem gemischten Feedback auf die Front von iNext, iX3 und Vision Dynamics hatten die Designer eine Neugestaltung angekündigt. Das Ergebnis ist keine grundlegend neue Form, aber eine klare Trennung in zwei Einzelnieren durch einen Steg in der Mitte – die direkte Verknüpfung beider Nieren dürfte damit auch für iNext und iX3 vom Tisch sein.

      BMW i4 Concept: Alle Bilder und Infos zum Elektro-4er für 2021

      Sieht man von typischen Details der Elektro-Modelle ab, liefert das i4 Concept auch einen sehr konkreten Ausblick auf das neue BMW 4er Gran Coupé G26. Speziell die Gestaltung von Greenhouse, Scheinwerfern und Rückleuchten sowie den Nieren wirkt bereits ziemlich seriennah, auch wenn Aspekte wie das riesige Panorama-Glasdach, die versenkten Türgriffe oder die mit Kameras bestückten Außenspiegel nicht zwingend den Weg in die Serie finden müssen.

      Hochinteressant ist auch der Innenraum, der sich unter dem Panorama-Glasdach erstreckt und das aktuelle BMW Interieur-Design elegant weiterentwickelt. Wie  der iNext kommt offenbar auch der BMW i4 mit einem großen Curved Display, das die Anzeige von Instrumenten und Infotainment-Inhalten vereint und das derzeitige Design mit zwei nebeneinander angeordneten Einzel-Displays noch etwas eleganter umsetzt. Auf dem breiten Screen sind bereits die neuen “Experience Modes” “Core”, “Sport” und “Efficient” mit jeweils eigenen Farbgebungen angedeutet, die BMW ab 2021 in die Infotainment-Systeme verschiedener Modelle einspielen will.

      Keine Überraschung sind die technischen Eckpunkte, die BMW erneut bestätigt: Wie angekündigt kommt der i4 mit bis zu 530 PS und einer WLTP-Reichweite von bis zu 600 Kilometern. Die “bis zu”-Formulierung darf dabei durchaus als offizielle Bestätigung dafür verstanden werden, dass es neben dem Topmodell auf M4-Niveau auch günstigere Varianten mit weniger Leistung und Reichweite geben wird. Keineswegs ausgeschlossen ist, dass eines Tages auch eine High Performance-Variante mit noch mehr Leistung nachgelegt wird.

      Im Jahr 2021 wird das 530 PS starke Topmodell in der Lage sein, in rund 4 Sekunden von 0 auf 100 zu beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit gibt BMW mit “über 200 km/h” an. Gemeint sein dürften damit eher 210 als 250 km/h, schließlich könnten ohnehin nur deutsche Kunden von noch mehr Höchstgeschwindigkeit profitieren, während sich Nachteile durch die entsprechend abzustimmende Getriebe-Übersetzung auf der ganzen Welt auswirken würden.

      Herzstück des BMW i4 Concept ist der Lithium-Ionen-Akku im Unterboden des Fahrzeugs. Er  bringt 550 Kilogramm auf die Waage, bietet einen Energiegehalt von rund 80 Kilowattstunden und sorgt dafür, dass der Schwerpunkt des BMW i4 extrem niedrig liegt. Zur Erinnerung: Schon der i3 hat dank des Akkus im Unterboden einen tieferen Schwerpunkt als ein M3, der viel flacher bauende i4 dürfte in dieser Disziplin nochmals nachlegen.

      Gemessen an der Performance eher zurückhaltend wirkt die matte Lackierung in Frozen Light Copper, die den Look des iNext aufgreift und zugleich die eleganten Formen des viertürigen Coupés betont:

      Adrian van Hooydonk (Leiter BMW Group Design): “Mit dem BMW Concept i4 ist die Elektrifizierung im Kern der Marke BMW angekommen. Das Design ist dynamisch, klar und elegant: passend zu einem emotionalen Elektrofahrzeug und den Werten von BMW.”

      Domagoj Dukec (Leiter BMW Design): “Das Design des BMW Concept i4 begeistert durch ausbalancierte Proportionen, ausdrucksstarken Charakter und natürlich viel Liebe zum Detail. Mit dem Curved Display haben wir auf sehr elegante Weise die BMW typische Fahrerorientierung neu definiert. Gleichzeitig versprüht das BMW Concept i4 den Charme von nachhaltiger Freude am Fahren.”

      Quelle: bimmertoday.de/2020/03/03/bmw-…zum-elektro-4er-fur-2021/
    Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste BlogverzeichnisBlogtotalFoxload