BMW X3 xDrive30e G01: Plug-in-Hybrid-X3 für 2019 erwischt

    • BMW X3 xDrive30e G01: Plug-in-Hybrid-X3 für 2019 erwischt

      BMW X3 News schrieb:

      Wer an den BMW X3 und Elektroantrieb denkt, hat in erster Linie den iX3 im Blick. Schon 2019 kommt mit dem BMW X3 xDrive30e allerdings auch ein Plug-in-Hybrid auf den Markt, der das Angebot der Antriebsvarianten für den BMW X3 G01 komplettiert: Benziner und Diesel gibt es seit Marktstart, 2019 folgt die Kombination von Verbrennungsmotor und Elektroantrieb und Ende 2020 kommt der BMW iX3 als reines Elektroauto in den Handel.

      Der X3 wird damit zur ersten BMW-Baureihe, die mit einem derart breiten Antriebsmix erhältlich ist – doch was heute noch ungewöhnlich ist, wird in Zukunft zur Normalität bei zahlreichen Baureihen. Dass die Entwicklung des Plug-in-Hybrid BMW X3 xDrive30e auf vollen Touren läuft, zeigen die Fotos von unserem Leser Max: Er hat im Münchner Norden einen ungetarnten Prototypen erwischt, der sich durch die “Hybrid Test Vehicle” Aufkleber verrät. Später hat Max auch die zusätzliche Klappe für den Stromanschluss im vorderen linken Kotflügel gesehen, konnte von diesem Detail aber leider kein Foto machen.

      Auch ohne Foto ist jedoch klar: Der BMW X3 xDrive30e ist auf dem Weg, alles deutet auf einen Marktstart 2019 hin. Der Antriebsstrang mit Vierzylinder-Benziner, E-Motor und XtraBoost ist bereits aus dem neuen BMW 330e G20 bekannt, offen ist lediglich die Größe des damit kombinierten Lithium-Ionen-Akkus.

      Wir gehen davon aus, dass der Plug-in-Hybrid-X3 die 50 Kilometer Reichweite gemäß WLTP-Zyklus spürbar knacken wird und sich damit perfekt für Pendler eignet, die die tägliche Fahrt zur Arbeit lokal emissionsfrei bewältigen wollen. Für längere Touren am Wochenende steht dank des Benziners immer genügend Reichweite zur Verfügung. Geladen wird der Akku optional per Wireless Charging, wie es beim 530e heute schon möglich ist.

      Wer sich noch mehr Elektro-Reichweite wünscht und auf die schnelle Betankbarkeit eines herkömmlichen Verbrennungsmotors verzichten kann, wird ab Ende 2020 mit dem BMW iX3 bedient. Der rein elektrische X3 wird in China gebaut und kommt daher Ende 2020 zunächst auch in China auf den Markt, in Europa und Nordamerika wird kaum ein Kunde vor 2021 am Steuer des iX3 sitzen. In der bisher vorgestellten Variante mit über 200 kW (272 PS) und Hinterradantrieb kündigt BMW über 400 Kilometer Elektro-Reichweite an, exakte Zahlen gibt es aber bisher nicht.

      (Fotos: Max für BimmerToday.de)

      Quelle: bimmertoday.de/2018/10/16/bmw-…rid-x3-fur-2019-erwischt/
    Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste BlogverzeichnisBlogtotalFoxload