BMW 5er M Spirit Edition: 523i G30 und 523d G31 für Japan

    • BMW 5er M Spirit Edition: 523i G30 und 523d G31 für Japan

      BMW 5er News schrieb:

      Hin und wieder lohnt sich auch aus dem fernen Deutschland ein Blick nach Japan, denn hier gibt es oft Unbekanntes zu entdecken. Beispielsweise die Modelle 523i und 523d, die in Japan von Anfang an zum Portfolio der aktuellen 5er-Reihe G30 zählen, deren Schriftzug am Heck aber hierzulande für viele hochgezogene Augenbrauen sorgen würde. Angetrieben wird der japanische BMW 523i vom 2,0 Liter großen Turbo-Vierzylinder B48, der in einer Variante mit 184 PS und 290 Newtonmeter Drehmoment zum Einsatz kommt.

      Der scheinbar exotische 523i G30 / G31 entspricht damit dem europäischen 520i und trägt in Japan lediglich einen anderen Namen. Ganz ähnlich verhält es sich mit dem japanischen BMW 523d: Einen Vierzylinder-Diesel B47 mit 190 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment kennen auch unzählige Europäer aus ihrem Alltag, allerdings wird der identische Motor bei uns als 520d vermarktet. Auf weitereNomenklatur-Merkwürdigkeiten dieser Art verzichten die Japaner, die stärkeren Modelle tragen wie bei uns die Namen 530i, 530e, 540i und natürlich M5.

      Der von vielen Japanern verspürte Wunsch, ein möglichst exklusives Auto zu fahren, beschert den Modellen 523i G30 und 523d G31 nun eine Sonderedition. Bei genauerem Hinsehen handelt es sich bei BMW 523i M Spirit Limousine und 523d M Spirit Touring allerdings um nicht mehr als gut ausgestattete 5er mit M Sportpaket, weshalb auch europäische Kunden problemlos ein entsprechendes Fahrzeug konfigurieren können – zumindest, wenn man vom tatsächlich exklusiven 523i- oder 523d-Schriftzug am Heck absieht.

      Quelle: bimmertoday.de/2018/10/31/bmw-…0-und-523d-g31-fur-japan/
    Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste BlogverzeichnisBlogtotalFoxload