BMW 530 MLE: Glänzendes Comeback nach über 30 Jahren

    • BMW 530 MLE: Glänzendes Comeback nach über 30 Jahren

      BMW 5er News schrieb:

      Wenn es noch einen Beweis dafür gebraucht hätte, dass perfekte Optik keine Frage des Alters ist, dann wäre es wohl dieser BMW 530 MLE aus Südafrika. Die vor rund einem Jahr begonnene Restaurierung wurde nun abgeschlossen und hat zu einem Ergebnis geführt, das sich wirklich sehen lassen kann: Die Motorsport Limited Edition auf Basis des BMW 5er E12 sieht aus wie ein Neuwagen.

      Der BMW 530 MLE ging zwischen 1976 und 1985 bei diversen Rennen an den Start und hat entscheidend zum sportlichen Image der Marke BMW in Südafrika beigetragen. Schon in seiner ersten Rennsaison gewann der seriennahe 5er alle 15 Rennen und war auch in den folgenden Jahren nicht zu schlagen. Um an den Rennen teilnehmen zu können, musste BMW Südafrika laut damaligem Reglement 100 Exemplare des BMW 530 MLE in den regulären Verkauf bringen.

      Um dieser Forderung nachzukommen, wurden 1976 110 BMW 530 MLE der ersten Serie gebaut und verkauft, 1977 folgten 117 weitere Exemplare der zweiten Serie. Das von der Motorsport GmbH entwickelte Fahrzeug wurde von einem überarbeiteten M30-Reihensechszylinder mit 3,0 Liter Hubraum angetrieben, der 200 PS und 277 Newtonmeter Drehmoment an die Hinterräder schicken konnte.

      So beschleunigte der 5er in 9,3 Sekunden auf 100 und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 208 km/h. Was heute niemanden mehr beeindruckt, war in den 70ern durchaus eine Ansage: Mit Ausnahme des seltenen M5-Vorläufers M535i war kein E12 stärker oder schneller, die Basismodelle mit 90 PS erreichten nur eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h.

      Johan Mouton (Direktor Technik und Logistik im BMW Group Werk Rosslyn): “Es ist nicht nur der 530 MLE, der exklusiv in diesem Werk produziert wurde. Legendäre Autos wie der Gusheshe – der BMW 3er der zweiten Generation (auch als E30 bekannt) – insbesondere der 325iS und der 333i (nur für Südafrika) – sind vor mehr als 30 Jahren hier vom Band gelaufen. Wir sind ein zukunftsorientiertes Unternehmen, aber wir sind sehr stolz darauf, woher wir kommen.

      Tim Abbott (CEO der BMW Group Südafrika und Subsahara-Afrika): “Der BMW 530 MLE hat zu dieser Zeit gezeigt, wie wettbewerbsorientierte Sportveranstaltungen der ideale Rahmen waren, um das Automobilpublikum mit der Leistungsfähigkeit von Neufahrzeugen zu beeindrucken. Der Erfolg des 530 MLE war ein perfektes Beispiel für “What wins on Saturday sells on Monday” und ebnete den Weg für BMW Südafrika als sportliche Marke und ernstzunehmender Motorsport-Rivale im Land. Bis heute ist M der mächtigste Buchstabe der Welt!”

      Quelle: bimmertoday.de/2019/10/10/bmw-…back-nach-uber-30-jahren/
    Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste BlogverzeichnisBlogtotalFoxload