BMW 320e 2020: Neuer Plug-in-Hybrid-3er G20 und Touring G21

    • BMW 320e 2020: Neuer Plug-in-Hybrid-3er G20 und Touring G21

      BMW 3er News schrieb:

      Als erste Baureihe aus München wird der 3er einen zweiten Plug-in-Hybrid erhalten. Der BMW 320e G20 / G21 soll nach unseren Informationen noch in diesem Jahr auf den Markt kommen und eine Zielgruppe ansprechen, die bisher vergeblich auf einen günstigeren Plug-in-Hybrid in der Mittelklasse gewartet hat. Der kleine Bruder des 330e wird als Limousine G20 und Touring G21 erhältlich sein und soll wesentlich dazu beitragen, die Verkaufszahlen der elektrifizierten Modelle weiter zu steigern.

      Wer angesichts des Namens an die Kombination von Elektromotor und Dreizylinder denkt, befindet sich auf dem Holzweg: Auch als BMW 320e setzt der 3er auf einen Vierzylinder, allerdings mit deutlich weniger Leistung als im 330e. Während die Systemleistung des bisher einzigen Plug-in-Hybrids an der 300-PS-Marke kratzt, bewegt sich der kommende 320e eher im Bereich von 200 PS. Dank des jederzeit verzögerungsfrei verfügbaren Drehmoments des Elektromotors dürfte sich aber auch der 320e immer souverän bewegen lassen, so lange sich noch genügend Energie im Lithium-Ionen-Akku befindet.

      BMW 320e 2020: Neuer Plug-in-Hybrid-3er G20 und Touring G21

      Die logische Konsequenz der niedrigeren Leistungsklasse ist ein deutlich niedrigerer Preis, womit der 320e durchaus zur Konkurrenz für X1 und X2 xDrive25e werden kann. Auch wenn es derzeit noch keine offizielle Bestätigung gibt, erwarten wir den Einstiegspreis im Bereich zwischen 45.000 und 48.000 Euro, wobei es natürlich auch auf die serienmäßige Ausstattung ankommt. Um den Einstiegs-Preis zu drücken ist es durchaus denkbar, dass der BMW 320e ab Werk weniger umfangreich ausgerüstet ist als der große Bruder. Gegen Aufpreis stehen natürlich auch für den neuen Einstiegs-PHEV alle Optionen zur Wahl.

      Klar ist auch, dass der BMW 320e bei den Fahrleistungen nicht mit dem stärkeren Plug-in-Hybrid mithalten kann. Mit einem Wert von rund 7,5 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 wird aber auch der 320e keine rollende Verzichtserklärung, sondern ein durchaus sportliches Angebot. Noch wichtiger dürfte den Kunden allerdings sein, dass sie bei zurückhaltender Fahrweise in der Stadt über 50 Kilometer rein elektrisch und somit lokal emissionsfrei zurücklegen können.

      Dank der deutlich niedrigeren Systemleistung wird der BMW 320e auch für viele Dienstwagen-Fahrer interessant, die aufgrund von Firmen-Vorgaben bisher nicht zum 292 PS starken 330e greifen durften. In Verbindung mit der aktuellen 0,5-Prozent-Versteuerung könnte der 320e zu einem Angebot werden, bei dem der eine oder andere Dienstwagen-Kunde kaum noch Nein sagen kann.

      (Fotos zeigen 330e, optisch identisch zum neuen BMW 320e)

      Quelle: bimmertoday.de/2020/02/05/bmw-…-3er-g20-und-touring-g21/
    Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste BlogverzeichnisBlogtotalFoxload